iMovie

Für kleinere Filmprojekte ist iMovie hervorragend geeignet. Filmclips, Fotos, Musik, Titel und Audioaufnahmen können mit Leichtigkeit zu einem Filmprojekt kombiniert werden. Interessant ist auch die Trailerfunktion: Dank den professionellen Vorlagen hast du im Nu eine attraktive Zusammenfassung einer Geschichte oder eines Sachverhalts zusammengestellt.

Anleitungen

Diashow mit iMovie


Videoschnitt

Im folgenden Videotutorial erhältst du einen Überblick über die Schnittfunktionen von iMovie:


Stopptrick

Der Stopptrick ist ein einfacher und schon ziemlich alter Filmtrick: Eine Einstellung wird aufgenommen, dann wird die Kamera gestoppt. Irgendetwas wird nun im Bild verändert, zum Beispiel ein Gegenstand entfernt oder hinzugefügt. Dann wird die Aufnahme fortgesetzt. In iMovie werden die beiden Clips anschliessend zusammengesetzt.


Trailer-Funktion

Mit der Trailerfunktion in iMovie hat man in kurzer Zeit eine professionell wirkende Vorschau auf einen Film zusammengestellt.

Papiervorlagen für verschiedene Trailer-Storyboards: 


Greenscreen- und Bild-in-Bild-Effekt

Mittlerweile lässt sich der Greenscreen-Effekt auch mit iMovie einsetzen. Man hat aber deutlich weniger Möglichkeiten als mit Green Screen by Do Ink. Willst du mehrere Effekte kombinieren: Z.B. um in einer Nachrichtensendeungeinen Bericht aus Paris in einem kleinen Fenster einzublenden, so musst du das in mehreren Arbeitsschritten umsetzen. Das folgende Videotutorial zeigt dir, wie das geht: